Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

König Jared / General Domes

25 Beiträge
5 Benutzer
31 Reactions
155 Ansichten
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
Themenstarter
 

@dooley ja, im Original stellt sich Shinji ja auch mit Shinji Hikari vor, da ist es noch eindeutiger eine Verbindung zu Shinjiro Hikari herzustellen.

 

Was ich mich als Kind immer gefragt habe, "Wer nennt sein Kind Fireball" 🤣 

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 1. Juni 2024 20:08
April_Eagle_Wilcox und ManuB reagierten
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
Themenstarter
 

Geschrieben von: @manub

🤔 Ich werde aus der Thematik rund um den "Helden von Alamo" aber trotzdem nicht ganz schlau.
Sorry, ich will auf dem Thema nicht zu sehr herum reiten.

@sannyerd Ich hatte Dir ja schon mal meine Gedankengänge bezüglich Fireballs Hintergrund in dem Zusammenhang beschrieben.

 

Dass ja das schöne, es gibt soo viele Möglichkeiten eine "Was wäre, wenn", kann man bei Lichtkrieger nachlesen 😜 

 

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 1. Juni 2024 20:10
April_Eagle_Wilcox und ManuB reagierten
ManuB
(@manub)
Beiträge: 152
Angesehenes Mitglied
 

@sannyerd 😘 Hast recht!

"Star Sheriffs - Numero Uno!"

 
Beitrag veröffentlicht am : 1. Juni 2024 20:13
ManuB
(@manub)
Beiträge: 152
Angesehenes Mitglied
 

Geschrieben von: @sannyerd

Geschrieben von: @manub

🤔 Ich werde aus der Thematik rund um den "Helden von Alamo" aber trotzdem nicht ganz schlau.
Sorry, ich will auf dem Thema nicht zu sehr herum reiten.

@sannyerd Ich hatte Dir ja schon mal meine Gedankengänge bezüglich Fireballs Hintergrund in dem Zusammenhang beschrieben.

 

Dass ja das schöne, es gibt soo viele Möglichkeiten eine "Was wäre, wenn", kann man bei Lichtkrieger nachlesen 😜 

 

P. S. hast Du meine letzten Rieviews gesehen? 🤔 

 

"Star Sheriffs - Numero Uno!"

 
Beitrag veröffentlicht am : 1. Juni 2024 20:14
(@dooley)
Beiträge: 62
Angesehenes Mitglied
 

Geschrieben von: @sannyerd
Was ich mich als Kind immer gefragt habe, "Wer nennt sein Kind Fireball" 🤣

Wird "Fireball" nicht im Pilotfilm sowohl in der deutschen als auch in der englischsprachigen Fassung als Spitzname bezeichnet ("ein junger Fahrer, den man ´Fireball´ nannte")?

Eher könnte man sich das bei "Saber Rider" selbst fragen, da dessen Eltern zumindest mit Nachnamen "Rider" heißen (April nennt sie in der "Highlander"-Folge so).

 

Dieser Beitrag wurde bearbeitet vor 1 Monat 2 mal von Dooley
 
Beitrag veröffentlicht am : 2. Juni 2024 19:49
April_Eagle_Wilcox und ManuB reagierten
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
Themenstarter
 

Na ja Saber finde ich jetzt, als Namen nicht so gravierend..

Stellte mir immer die Szene bei der Geburt vor: "Es ist ein Junge, wie möchten sie ihn nennen?"

Mutter: "Fireball!"

"Ok!"

 

Und dass Fireball nur ein Spitzname in WEB sein soll, wird ja nie geklärt, btw. aufgeklärt.

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 2. Juni 2024 20:26
April_Eagle_Wilcox und ManuB reagierten
ManuB
(@manub)
Beiträge: 152
Angesehenes Mitglied
 

🤔 Beides korrekt!

Ich glaube im Neuen Grenzland verhält es sich in der Beziehung wie im Wilden Westen - es ist egal ob der Name unter dem eine Person bekannt ist / mit dem man denjenigen anspricht nun der offizielle Name ist oder nur ein Alias, also ein Name unter dem man sich seinen Ruf aufgebaut hat. Hauptsache man weiß wenn man vor sich hat beziehungsweise von wem man redet - egal wie derjenige nun wirklich heißt: "Mein Name ist meine Reputation!" war doch bei diesen ganzen Revolverhelden und Westernlegenden so - ein Name, ein Ruf.

Bei meinem Fanfiktion-Own-Charakter ist es genau anders herum:
In den amtlichen Dokumenten steht immer Sébastian Pascal Emil Zacharie Ignas André Louis als "offiziell" eingetragener Name. Aber sein richtiger Name ist tatsächlich SPEZIAL, also das Akronym aus den Anfangsbuchstaben - die eigentlich komplett was anderes bedeuten - oder eben die Koseform "Spezi". So stellt er sich eigentlich auch immer bei den Leuten vor: "Mein Name ist Spezial!" Trotzdem halten viele Erwachsene das immer für einen Spitznamen und reden ihn deshalb mit seinem ersten Vornamen an. *Kopf schüttel* - "Erwachsene muss man nicht verstehen, oder?"

Gab es früher nicht noch die Geschichte das die Leute mit ihrem Taufnamen als "Rufname" angesprochen wurden, der sich von dem in amtlichen Dokumenten eingetragenen Vornamen unterscheiden konnte - wenn der Name dem katholischen Priester der die Taufe vornahm nicht gefiel?

"Star Sheriffs - Numero Uno!"

 
Beitrag veröffentlicht am : 2. Juni 2024 22:30
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
Themenstarter
 

So war das überhaupt nicht gemeint, es ging lediglich um den Namen, wo ich mich als Kind gefragt habe, „Das kann, doch nicht sein echter Name sein“, da kannte ich weder die Originalserie, oder diverse Fanfictions.

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 3. Juni 2024 0:42
April_Eagle_Wilcox und ManuB reagierten
ManuB
(@manub)
Beiträge: 152
Angesehenes Mitglied
 

Geschrieben von: @sannyerd

So war das überhaupt nicht gemeint, es ging lediglich um den Namen, wo ich mich als Kind gefragt habe, „Das kann, doch nicht sein echter Name sein“, da kannte ich weder die Originalserie, oder diverse Fanfictions.

Alles gut 🫂😘

Lass Dich von meinem "doofen" Gelaber von der Seitenlinie nicht verunsichern. Ich hatte Dich schon verstanden, war nur eine Anmerkung zum Thema "Könnte es sein dass ...?"

 

"Star Sheriffs - Numero Uno!"

 
Beitrag veröffentlicht am : 3. Juni 2024 10:02
April_Eagle_Wilcox
(@april_eagle_wilcox)
Beiträge: 161
Moderator
 

Auch für mich ist der König zwar streng, aber gerecht.

Klar ist er am Anfang ersten noch sehr reserviert und distanziert. Einfach professionell und verhält sich, wie man es in seiner Posititon erwartetet. Dazu hat er natürlich auch mit dem Oberkommando schlechte Erfahrungen gemacht, es gab große Verluste vor allem bei Menschenleben. Um nur Shinjiro Hikari zu nennen, den er ja auch als langjährigen und einen seiner besten Freunde titulierte. 

Ein König der einen seiner Offiziere auch persönlich als Freund sieht und darüber erzählt zeigt wieder ganz andere Züge. Man merkt im Laufe der Serie, wenn er immer mal wieder auftaucht auch eine Veränderung. Nicht nur dem Oberkommando gegenüber sondern ganz besonders dem Team Ramrod gegenüber. Am Ende könnte man es fast schon ein bisschen väterliche Gefühle nennen. 

Außerdem war er sicher auch geschockt als plötzlich der Sohn seines besten Manns und Freund vor ihm stand. Vielleicht hat er ihn schon am Aussehen erkannt, nicht erst beim Namen. Wer weiß, wie er nach der Audienz sich hinter verschlossenen Türen verhalten hat. Er musste sich selbst sortieren, alles von damals kam hoch. Man wusste nicht, aber hoffte, dass der Held von damals noch irgendwo lebte und auf einmal steht sein einziges Kind vor dir. Ich finde das schon heftig. Dazu die Outrider im Nacken.

Klar bleibt er immer professionell und Monarch, dazu übernimmt er auch in Eagles Abwesenheit einige Aufgaben und teilweise das Kommando, wie es nach so einem Bündnis auch üblich wäre.

Er hält viel von unseren Vieren, unterstützt und verteidigt sie auch vor anderen. Er weiß was sie können, und unterstützt die Truppe auch, ob nun einzeln oder als Team. Dass er Humor hat merkt man ja auch deutlich. Er hat eine harte Schale, aber darunter ist ein ganz weicher Keks, der ab und an durchblitzt, wenn es nicht gerade um Staatsgeschäfte geht. 

Was deutlich zeigt, wie sehr er das Team mag und schätzt finde ich, ist die Szene nachdem sie Eagle wieder sicher nach Hause gebracht hatten. Es ist der König, der die 4 begrüßt und sich berichten lässt was war. Nicht die anderen. Nicht der andere Commander, der scheinbar Eagles Vertreter ist. Nein, die interessieren sich nicht für die 4. Es ist der König. 

Und was ich noch sehr bezeichnend finde ist die Schlacht am Ende. Der König schickt nicht nur die Monarch Supreme los, nein er ist selbst (als einziger Anführer) mit in der Schlacht. Wie es auch früher war: der König ist mit im Krieg, mit in der Schlacht und meist sogar an vorderster Front. Eagle (vielleicht auch noch angeschlagen, wer weiß) aber auch die anderen bleiben alle auf Yuma. Die 7. Kavallerie ist zwar im Einsatz aber ohne einen der hohen Herren. Anders wie in einer der ersten Schlacht. 

"Ja ist es denn die Possibility?!" 😉

 
Beitrag veröffentlicht am : 18. Juni 2024 18:27
ManuB reagierte
Seite 2 / 2