Forum

Eigenes Hörspiel Pr...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Eigenes Hörspiel Projekt

21 Beiträge
6 Benutzer
23 Reactions
310 Ansichten
sannyerd
(@sannyerd)
Beiträge: 110
Angesehenes Mitglied
Themenstarter
 

Doppelpost: in der Kürze liegt die Würze, gestern hat mich die KI verwöhnt und Colt Klappte auf Anhieb🤠

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 7. Juni 2024 18:46
April_Eagle_Wilcox, ManuB und Herb reagierten
ManuB
(@manub)
Beiträge: 130
Angesehenes Mitglied
 

Habe ich Dich glaube ich schon mal gefragt, aber was für ein Programm / Software verwendest Du, sanny? Sicher 'ne Bezahlversion oder?

Versteht mich bitte richtig: Ich bin von den Möglichkeiten der KI unterstützten Technik auch begeistert / fasziniert aber: Mich hält bisher etwas von der Anwendung ab, dass man sich im Internet überall immer anmelden muss bzw. Internet Freeware nur begrenzt wirklich frei nutzen kann oder eben irgendwann dafür bezahlen muss.

Wenn ich mich mit den ganzen Programmen besser auskennen würde - und ich könnte es mir auch finanziell leisten, denke ich würde ich mir ein für mein System passendes Programm wohl auch zulegen. Aber im Moment, mit meiner Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement und der Familie im Hintergrund, sind die Prioritäten etwas anders gelagert, hoffe Ihr versteht was ich meine 🤔

Ich habe bisher immer hauptsächlich mit einer etwas älteren Version von Powerpoint, Microsoft Paint und dem Movie Maker herumgebastelt.

Trotzdem 👍 Arbeit, sanny 🫂❤️ Ist es eigentlich sehr aufwendig eine kurze Sequenz zu programmieren? Ein 30 Minuten Film ist wohl noch aufwendiger, oder?

"Star Sheriffs - Numero Uno!"

 
Beitrag veröffentlicht am : 7. Juni 2024 19:36
sannyerd
(@sannyerd)
Beiträge: 110
Angesehenes Mitglied
Themenstarter
 

@manub Ja wir nutzen eine Bezahlfunktion von: leonardo.ai allerdings das Preiswerteste Model im Monat. Leonardo hat aber auch eine Free Version mit 150 Token täglich, damit lässt sich auch einiges machen, leider gerät man bei Video Projekte dabei an seine Grenzen, es ist zwar möglich aber Zeit und nerven aufwendig.

 

Um ein Video zu erstellen, benötigt man noch andere Programme, 

Leonardo ist um die Bilder zu erstellen evtl. auch um kurze Animation aus diesen zu kreieren, bedauerlicherweise weiß man dann nie, was die KI daraus macht, ist also Überraschungseffekt.

Weiter benötigt man um das erstellte Bild z. B. von Leonardo zu animieren, da gibt es einige aufm Markt.

Dazu die Lippen Animation, Stimme (gibt viele free anbieter), auch hier muss man sehen, Standard Computerstimmen, geben keine Emotionen wieder. Auch da muss man lange suchen.

Musik kann man sich auch von der KI erstellen lassen, wir greifen auf "No Copyright" auf YouTube zurück, genau wie die Soundeffekte, da gibt es einige auf YT oder auf udio, kann man sich seinen gewünschten Effekt auch via KI erstellen.

Zum Schluss braucht man normales Schnittprogramm, um alles zusammenzufügen.

 

30 Minuten ist schon eine Sache, die animierten Clips sind ca. 3 bis 5 Sekunden lang, also wäre das eine Jahresarbeit.

 

Auf jeden Fall viel Spaß beim Erstellen, wer weiß wie weit es in ein paar Jahren ist.

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 8. Juni 2024 16:08
April_Eagle_Wilcox, Herb und ManuB reagierten
ManuB
(@manub)
Beiträge: 130
Angesehenes Mitglied
 

@sannyerd 👍 Danke für die ausführliche Antwort, sanny

War eigentlich nur allgemein aus reinem Interesse gefragt. Aber Du hast Recht - wer weiß wie sich die Technik noch weiter entwickelt 😉 

"Star Sheriffs - Numero Uno!"

 
Beitrag veröffentlicht am : 8. Juni 2024 19:49
April_Eagle_Wilcox
(@april_eagle_wilcox)
Beiträge: 155
Moderator
 

Sorry, dass mein Feedback hier so spät kommt. Ihr wisst ja warum 😉

Auch wenn ich schon vor ab gucken durfte, ich bin immer noch geflasht was mittlerweile alles mit KI möglich ist. Die flachen Bilder werden dreidimensional und lebendig. Und dazu bewundere ich, wie toll ihr diese neue Technik schon beherrscht. Einfach sagenhaft. 

Ich sagte ja bereits: ich wünsch mir bitte Premierenkarten und erwartet nun einen Kinofilm 🎞🍿 hihi

 

Auch dein eigenes Video in dem Colt und Saber aufeinandertreffen ist sehr vielversprechend! Ich mag es mehr zu erfahren oder zu spinnen, was vorher war. Klar wir kennen die 1. Folge aber um so schöner finde ich hier dieses Aufeinandertreffen! Gerade eben weil es zu deiner FF so gut passt. Bin gespannt auf die anderen Zwei 😉 

"Ja ist es denn die Possibility?!" 😉

 
Beitrag veröffentlicht am : 11. Juni 2024 22:41
ManuB reagierte
sannyerd
(@sannyerd)
Beiträge: 110
Angesehenes Mitglied
Themenstarter
 

Im Rahmen des Schreibens und über die Zeit entstanden auch Songs, ja fast ein eigener Soundtrack ... und was soll ich sagen auch hier haut die KI mal wieder voll rein. Aus Neugierde habe ich mich mit der Song Erstellung beschäftigt und wolla…nach gefühlt 100 erstellten Songs, ist er ansatzweise so geworden wie ich ihn in meinem Kopf immer gehört habe. Text von mir .. Musik und Stimme von der KI.

Der Song ist ein EPOS von den Sternchen an sich .. Titel: "Kannst du den Donner noch fühlen?"

 

Dieser Beitrag wurde bearbeitet vor 4 Stunden 2 mal von sannyerd

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 16. Juni 2024 13:35
Seite 2 / 2