Forum

Wenn ich Autor von ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wenn ich Autor von SR wäre...

16 Beiträge
8 Benutzer
14 Reactions
546 Ansichten
Mysteria
(@mysteria)
Beiträge: 71
Moderator
Themenstarter
 

Das topic erklärt es eigentlich schon - 

 

Angenommen ihr wärt mitverantwortlich für das story-telling : was hättet ihr anders gemacht!? 

(Mal unabhängig davon das es eine Serie für Kinder/ Jugendliche  war/ist) 

 

Welche pairings hättet ihr angestrebt, wären vielleicht die Rollen bei euch anders verteilt? Anderes Ende, andere Bösewichte?? 

 

Würde mich mal interessieren 😊

Im lost in bat country

 
Beitrag veröffentlicht am : 23. April 2023 20:53
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
 

..Als Erstes die ganzen Kinder aus den Folgen "entfernen" außer Peer und Joshua, die beiden mag ich ganz gerne.

 

----

Pairings sind so eine Sache, auf jeden Fall nicht innerhalb des Teams, bringt nur Unruhe hinein.

Colt und Robin passen gut zusammen, sie ergänzen sich, da sehe ich Zukunft.

Sincia und Saber, hm schwer könnte aber was werden. Charakter, technisch passen sie gut!

Bei Fireball spielt sich alles Mögliche in mir ab, auf jeden Fall benötigt er einen Ruhe Pohl, niemand, der ihn auch zu Hause noch die Hölle heiß macht, sondern ihn runterholt. 

----

 

Die Outrider mag ich als Bösewichte ganz gerne, aber auch fiktionale Konflikte zwischen Mensch und Mensch. 

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 23. April 2023 21:25
Periphalos
(@periphalos)
Beiträge: 29
Bedeutendes Mitglied
 

In meiner Version wären die Outrider angemessene Gegner. 😀

 
Beitrag veröffentlicht am : 23. April 2023 22:12
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
 

Ich sage es ja, Saber Rider bietet so viel Stoff für eine Since fiction Serie in real aka. Star Wars oder so 😎 

Wenn ich daran denke, dass wir die letzten sein werden, die diese Serie hypen, werde ich richtig melancholisch.

 

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 24. April 2023 19:23
Sensei_Usagi
(@sensei_usagi)
Beiträge: 25
Moderator
 

@sannyerd Ich werd schon dafür sorgen dass ihr nicht die letzten seit, sowie mein Vater auch dafür gesorgt hat.

 

Außerdem "Science fiction" und nicht "Since fiction" 😉 

 
Beitrag veröffentlicht am : 25. April 2023 17:00
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
 

Na ja mein großer ist 16, er mag Saber Rider recht gerne. Vor allem die Hörspiele, mögen auch die Mädels 🙂

Aber so Heißblutfan, nein.

Es gibt halt heute andere alternativen

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 25. April 2023 19:47
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
 

@sensei_usagi 

Na ja mein großer ist 16, er mag Saber Rider recht gerne. Vor allem die Hörspiele mögen auch die Mädels 🙂

Aber so Heißblutfan, nein.

Es gibt halt heute andere alternativen

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 25. April 2023 19:48
Mysteria
(@mysteria)
Beiträge: 71
Moderator
Themenstarter
 

Für uns war damals ja auch noch alles neu! 

 

Dieser communicator alleine sowas gab es in meiner Welt nicht - das war neu.... Heute hat jedes 5. Grundschulkind ein iPhone - 

 

Oder diese Fluganzüge - völlig surreal - heute kannst du Urlaub im Weltall machen ( mit dem nötigen Kleingeld) 

 

Für die Kids von heute strebt das die Fantasie nicht so an wie bei uns früher wo wir Sachen gesehen haben die wir nicht kannten...

Im lost in bat country

 
Beitrag veröffentlicht am : 25. April 2023 21:32
Sunny
(@sunny)
Beiträge: 24
Vertrautes Mitglied
 

Saber Rider als Chef find ich gut, daran würde ich nix ändern. Aber ich würde auch die Kids ein Stück zurückfahren, besonders Snowcorn und Hoyt, die beiden find ich ja fürchterbar.

Andererseits, es ist eigentlich ein Anime für Kids, damit lockt man vielleicht auch Kids an, oder zumindest war das mal im Ursprungsplan.

 

Ich würde mir noch ein paar mehr zusammenhängende Storylines für die Bösewichte ausdenken, mehr ausgeklügelt, taktischer und vor allem nachhaltiger. Sozusagen ein paar harte Brocken für unsere Vier, teilweise würde ich das auch über mehrere Folgen ausweiten wollen.

Ein Teil der ganzen Sache würde ich in die Phantomzone auslagern, auch einige Details mehr über das Leben der Outrider dort mit reinbringen wollen.

Und die Pairings...

Colt & Robin - never

Saber und Sincia - für mich okie, man muss der ganzen Sache nur ein wenig mehr Inhalt geben, nicht nur ein Tagebucheintrag zum Schluss

April & Fireball - muss auch nicht sein

 

Ausbaufähig sind: Colt & Mandarin, Colt & April, Fireball & Mandarin, Saber & April, Jesse & Trista, Jesse & April, Saber & Susi, Philip & April (weit her geholt, aber nicht uninteressant)

Mehr einbauen könnte man auch das KOK und das Ausbildungszentrum, Aprils Bombenentschärfungskünste, Sabers Freundschaft mit den Indianern.

Hach, gibt noch so viel unerforschtes^^

 
Beitrag veröffentlicht am : 27. April 2023 18:54
Rei
 Rei
(@rei)
Beiträge: 24
Bedeutendes Mitglied
 

Tolles Forenthema und ein paar schöne Ideen! Mit Pairings kann ich leider nicht dienen… allerdings hatte ich beim ersten Anschauen der Serie erhofft, dass sich Gattler als Fireballs Vater herausstellt. In seiner humanoiden Form als Mr. Relttag (Das Schloss der Nebelberge) weist er eine gewisse Ähnlichkeit zu Fireballs Vater auf, von dem wir chronologisch davor im Dreiteiler erfahren hatten. Und im Vorbeigehen werfen sich Fireball und Gattler in der Episode vielsagende/irritierte Blicke zu.

Als Storywriter hätte ich ihn irgendwie von den Outrider assimiliert gesehen (aufgrund seines Eintritts in die Phantomzone, die nach WEP’scher Denke jede Logik der Serie ignoriert), oder alternativ als Doppelagent. Oder man hätte die Story von Fireballs Vater auf andere Art bereichern können.

 
Beitrag veröffentlicht am : 27. April 2023 22:13
Natsukawa
(@natsukawa)
Beiträge: 41
Vertrautes Mitglied
 

Ich würde die Serie ebenfalls weiter ausbauen - mehr über den ersten Angriff und den Tod von Fireballs Vater, wieso der stattfand, wie Nemesis erschaffen wurde, wie ist Königreich Jarred organisiert und überhaupt mehr Hintergrund zu unseren Helden - Familie, Ausbildung etc.

Ich fände es auch schön, wenn die Outrider ein bisschen fieser und fähiger dargestellt würden. Besonders Gattler, die drei Mohawks mit Brunhilda (die fand ich so lustig, ein bisschen wie Cruella de Ville) und natürlich Jean-Claude. Die Outrider scheinen ja technisch um einiges schneller und fortschrittlicher entwickelt zu sein. Während die Outrider schon eine künstliche Intelligenz (Nemesis) haben, haben die Star Sheriffs zwar Ramrod, aber z.b. die kybernetischen Drohnen scheinen der letzte Schrei zu sein.

Alle Blumen müssen welken.
(Jesse Blue in der Folge "Das Mädchen mit den blauen Haaren")

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. April 2023 19:55
Mysteria
(@mysteria)
Beiträge: 71
Moderator
Themenstarter
 

Total interessant eure Meinungen dazu!!! Könnte ich Stundenlang weiter durchlesen 

Im lost in bat country

 
Beitrag veröffentlicht am : 29. April 2023 16:11
April_Eagle_Wilcox
(@april_eagle_wilcox)
Beiträge: 161
Moderator
 

Huch, ich hab ja noch gar nichts dazu geschrieben 😥 😆 

Ich kann mich einigen von Euch anschließen. Ich hätte auch gern mehr erfahren. Angefangen von der Vergangenheit unserer Helden: Kindheit, Schule/Ausbildung usw. Aber vor allem auch die Familien. Fireballs Eltern, Colts Eltern. Aprils Mutter. Das wäre schon interessant. 

 

Wie Sunny sagt: zusammenhängende Storylines, wie am Ende, wären toll. Die eine Folge baut auf die andere auf. Das würde mir auch zusagen. 

Natürlich würde ich auch weiter spinnen nach dem letzten Gefecht. Wie geht es weiter wenn wirklich Frieden herrscht. Wie sieht das Leben aus, nach jahrelangem Krieg. Sowohl für unsere Helden aber auch für die Zivilbevölkerung. Und was ist mit den Outridern. Lecken sie nur ihre Wunden, bauen sich wieder auf nur um dann noch schlimmer sich zu rächen? Oder gibt es eine Veränderung auf Grund der zivilen Outriderbevölkerung. 

Was ist mit Jesse? Das interessiert auch sehr. Als Mensch hatte er natürlich kaum eine Überlebenschance. Aber wer weiß.

Klar muss es auch ums Herz gehen: Freundschaft, Liebe aber ja auch Leidenschaft und Zwischenmenschliches fehlt in meinen Werken ja nie 😉 Also das wäre nicht im Nachmittagsprogramm gelaufen 😛

 

KI, wie Natsu es sagt bringt mich gerade ins Grübeln. Aber ja, du hast recht. Nemesis ist es. Und auch Ramrod könnte irgendwann in die Richtung gehen. Das wäre durchaus sehr interessant. 

"Ja ist es denn die Possibility?!" 😉

 
Beitrag veröffentlicht am : 24. Mai 2023 23:21
Sanny
(@sannyerd)
Beiträge: 121
Star-Sheriff-Anwärter
 

Geschrieben von: @april_eagle_wilcox

 

KI, wie Natsu es sagt bringt mich gerade ins Grübeln. Aber ja, du hast recht. Nemesis ist es. Und auch Ramrod könnte irgendwann in die Richtung gehen. Das wäre durchaus sehr interessant. 

 

Dies habe ich sogar in einem Kapitel beschrieben, welches es leider nicht in die FF geschafft hat 😀

Für mich sind die Outrider Menschen gemacht, Phantome, die aus Licht gespeist und manifestiert werden können, schützt Menschenleben usw... vieleicht sollte ich das Kapitel etwas ausweiten, dann wäre es eine One Short FF 🙈

 

Friede den unendlichen weiten...

 
Beitrag veröffentlicht am : 27. Mai 2023 19:34
Natsukawa
(@natsukawa)
Beiträge: 41
Vertrautes Mitglied
 

Ich bin sehr dafür, das du das machst 😎 

Alle Blumen müssen welken.
(Jesse Blue in der Folge "Das Mädchen mit den blauen Haaren")

 
Beitrag veröffentlicht am : 2. Juni 2023 21:25
Seite 1 / 2