Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Episode 1: Die Star Sheriffs

23 Beiträge
6 Benutzer
22 Likes
315 Ansichten
Herb
 Herb
(@herb)
Beiträge: 78
Admin
Themenstarter
 

Die allererste Folge von Saber Rider!

Ich bin gespannt auf eure Beiträge und werde mich gelegentlich auch einklinken.

Wer noch Anregungen sucht: Zu dieser Folge gibt es hier eine Episodenbeschreibung. 😉 

 
Beitrag veröffentlicht am : 26. November 2023 22:39
Themen Schlagwörter
Herb
 Herb
(@herb)
Beiträge: 78
Admin
Themenstarter
 

Mir ist etwas dermaßen Großes wie Simples zu der ersten Folge eingefallen, dass ich mich selber frage, warum ich das nicht schon früher entdeckt habe. 

In der Episodenbeschreibung auf der Website ist davon die Rede, dass Saber und April nach Yuma abgesandt wurden, um das Projekt Ramrod nicht zu gefährden. Das ist seltsam, denn eigentlich ist doch schon Yuma die Heimatbasis von Saber, April und dem Kavallerie-Oberkommando (zumindest die Zentrale). So ein dicker Patzer gleich zu Beginn der Serie?!

Für jemanden, der die Serie zum ersten Mal schaut, mag das nicht unbedingt auffallen, da erst in den späteren Folgen sich das Gefühl verfestigt, dass Yuma der Heimatplanet von Saber Rider ist, da die Informationen hierüber mal hier und da fallen gelassen werden.

Vielleicht hat sich WEP an dieser Stelle noch zu sehr von der japanischen Version inspirieren lassen und das Setting so übernommen. Schließlich spielt es dort auf Ganymed und die Föderation befindet sich wirklich auf der Erde. 

 
Beitrag veröffentlicht am : 27. November 2023 23:03
(@dooley)
Beiträge: 46
Vertrautes Mitglied
 

Dieser Punkt ist mir bisher auch nie aufgefallen! 😮  Eine große Ungereimtheit und ein weiteres Beispiel dafür, dass WEP sich nicht entscheiden konnte, wann welcher Planet als "Yuma" oder "Alamo" bezeichnet werden sollte bzw. dabei nicht konsequent war.

Dafür ist mir beim erneuten Sehen eine andere Ungereimtheit bewusst geworden, die natürlich aus der veränderten Handlung resultiert: Am Anfang meldet April ihrem Vater, der Outrider-Spion Vanquo habe von Ramrod erfahren; Saber erzählt uns, er sei losgeschickt worden, um diesen aufzuspüren. Und bei dem von Colt belauschten Telefonat spricht Vanquo tatsächlich von Ramrod, der einfach anzugreifen sei. So weit, so gut.

Aber als wenig später der Outrider-Angriff erfolgt, gilt dieser NICHT Ramrod, sondern dem nahen Stützpunkt, obwohl davon bei dem Anruf gar nicht die Rede gewesen war (anders als in SJB). Selbst wenn die Outrider den Stützpunkt sowieso attackieren wollten, wäre es doch sinnvoll gewesen, vorher Ramrod zu zerstören, wenn sie von dessen Existenz und seinem Standort wissen.

Könnte man auch das unter "Bloopers" nennen? Die Sache mit dem Planeten könnte eventuell als weiteres Beispiel für die "Yuma-Alamo-Verwechslung" genannt werden.

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 9:53
(@sannyerd)
Beiträge: 71
Angesehenes Mitglied
 

Geschrieben von: @herb

 

In der Episodenbeschreibung auf der Website ist davon die Rede, dass Saber und April nach Yuma abgesandt wurden, um das Projekt Ramrod nicht zu gefährden. Das ist seltsam, denn eigentlich ist doch schon Yuma die Heimatbasis von Saber, April und dem Kavallerie-Oberkommando (zumindest die Zentrale). So ein dicker Patzer gleich zu Beginn der Serie?!

 

 

Was mir da einfallen würde, vllt. wurde Ramrod auf Alamo gebaut und nach Yuma überführt 🤔 

 

PS: genauso dachte ich mir das mit der Trennung des Trends 😎 

 

Friede den unendlichen weiten..

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 11:41
(@dooley)
Beiträge: 46
Vertrautes Mitglied
 

Geschrieben von: @sannyerd
Was mir da einfallen würde, vllt. wurde Ramrod auf Alamo gebaut und nach Yuma überführt 🤔

Obwohl der Herrscher von Alamo zu Beginn der Serie noch ein Feind des KOK ist? 🤔 

 

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 11:54
(@sannyerd)
Beiträge: 71
Angesehenes Mitglied
 

Geschrieben von: @dooley

Geschrieben von: @sannyerd
Was mir da einfallen würde, vllt. wurde Ramrod auf Alamo gebaut und nach Yuma überführt 🤔

Obwohl der Herrscher von Alamo zu Beginn der Serie noch ein Feind des KOK ist? 🤔 

 

 

Alamo ist ein Planet und Jarr darauf ein Königreich. Vielleicht liegt Jarr auf der einen Seite und das Ausbildungscamp auf der anderen.

 

Friede den unendlichen weiten..

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 12:19
(@dooley)
Beiträge: 46
Vertrautes Mitglied
 

So ließe es sich natürlich erklären; allerdings wäre es sicher in irgendeiner Folge erwähnt worden, wenn das Königreich Jarr sich nicht über den gesamten Planeten Alamo erstrecken würde und ein Teil von diesem dem KOK unterstünde.

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 12:46
Herb
 Herb
(@herb)
Beiträge: 78
Admin
Themenstarter
 

Geschrieben von: @dooley

Aber als wenig später der Outrider-Angriff erfolgt, gilt dieser NICHT Ramrod, sondern dem nahen Stützpunkt, obwohl davon bei dem Anruf gar nicht die Rede gewesen war (anders als in SJB). Selbst wenn die Outrider den Stützpunkt sowieso attackieren wollten, wäre es doch sinnvoll gewesen, vorher Ramrod zu zerstören, wenn sie von dessen Existenz und seinem Standort wissen.

Hmm... ich bin davon noch nicht so überzeugt. Ich habe es bisher immer so verstanden, dass sich Ramrod im Stützpunkt befindet, der angegriffen wird. Dass Ramrod "wie auf dem Präsentierteller liegt", muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass Ramrod offen zugänglich, also im Freien geparkt wird (Ramrod startet ja später auch aus einem Gebäude), sondern dass der Stützpunkt vielleicht nicht sonderlich gut bewaffnet ist.

 

Geschrieben von: @dooley

Die Sache mit dem Planeten könnte eventuell als weiteres Beispiel für die "Yuma-Alamo-Verwechslung" genannt werden.

Auf jeden Fall ist es ein Punkt, der bei den "Patzern" aufgenommen wird. Das andere überlege ich mir noch, da die Yuma-Alamo-Verwechslung eigentlich im Kontext zum Abschlussneunteiler steht (dort ist es am offensichtlichsten, da auch der Name Alamo erwähnt wird).

 

Geschrieben von: @sannyerd

Alamo ist ein Planet und Jarr darauf ein Königreich. Vielleicht liegt Jarr auf der einen Seite und das Ausbildungscamp auf der anderen.

Interessante These!

Jedoch kann ich mir das auch nicht vorstellen. In "Das Alkalit" heißt es, dass Alamo ihm Machtbereich von König Jared liegt. 

Eigentlich ist noch nicht mal sicher, ob sich auf Alamo auch das Königreich Jar befindet. Oder wird das wirklich mal in einer Folge erwähnt? Ich habe mal bei der Recherche für die Website in ein paar Folgen danach gesucht, aber außer dem oben genannten Hinweis nichts gefunden.

 

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 21:58
(@dooley)
Beiträge: 46
Vertrautes Mitglied
 

Geschrieben von: @herb
Hmm... ich bin davon noch nicht so überzeugt. Ich habe es bisher immer so verstanden, dass sich Ramrod im Stützpunkt befindet, der angegriffen wird. Dass Ramrod "wie auf dem Präsentierteller liegt", muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass Ramrod offen zugänglich, also im Freien geparkt wird (Ramrod startet ja später auch aus einem Gebäude), sondern dass der Stützpunkt vielleicht nicht sonderlich gut bewaffnet ist.

Mir kommt es allerdings so vor, als ob Fireball eine kleine Strecke zurücklegt, um von dem umkämpften Außenposten zu Ramrod zu kommen. Deswegen schien es mir so, als ob sich dieser nicht auf dem Stützpunkt befinden würde, sondern einige hundert Meter (oder sogar ein paar Kilometer) von diesem entfernt sei.

 

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 22:38
(@sannyerd)
Beiträge: 71
Angesehenes Mitglied
 

 

 

 

Interessante These!

Jedoch kann ich mir das auch nicht vorstellen. In "Das Alkalit" heißt es, dass Alamo ihm Machtbereich von König Jared liegt. 

Eigentlich ist noch nicht mal sicher, ob sich auf Alamo auch das Königreich Jar befindet. Oder wird das wirklich mal in einer Folge erwähnt? Ich habe mal bei der Recherche für die Website in ein paar Folgen danach gesucht, aber außer dem oben genannten Hinweis nichts gefunden.

 

 

Nicht was ich wüsste, für mich war Jarr immer ein eigenständiger Planet, irgendwo hieß es mal das Jarr zu Alamo gehörte  🤔 

 

Friede den unendlichen weiten..

 
Beitrag veröffentlicht am : 28. November 2023 23:14
April_Eagle_Wilcox
(@april_eagle_wilcox)
Beiträge: 125
Moderator
 

Vielleicht wurde Ramrod wirklich auf Alamo gebaut. Denn Ramrod 1 wird auch auch nach Alamo geflogen zur Demontage. 

"Ja ist es denn die Possibility?!" 😉

 
Beitrag veröffentlicht am : 29. November 2023 0:54
Herb
 Herb
(@herb)
Beiträge: 78
Admin
Themenstarter
 

Geschrieben von: @dooley

Mir kommt es allerdings so vor, als ob Fireball eine kleine Strecke zurücklegt, um von dem umkämpften Außenposten zu Ramrod zu kommen. Deswegen schien es mir so, als ob sich dieser nicht auf dem Stützpunkt befinden würde, sondern einige hundert Meter (oder sogar ein paar Kilometer) von diesem entfernt sei.

Stimmt. Ich habe mir dazu mal die Szene in SJB angesehen. Die Wüstenszene mit dem Ramrod-Bunker im Hintergrund fehlt komplett, es spielt sich also alles im Stützpunkt ab (Ramrod startet später aus dem riesigen Frachtschiff, welches beim Angriff unübersehbar im Stützpunkt liegt, daher wohl Vanquos Bemerkung: "wie auf dem Präsentierteller").

So gesehen hat WEP mit dieser eingefügten Szene mal wieder alles verschlimmbessert. Und noch was: Während die Star Sheriffs vor Ramrod stehen und dann darauf zugehen, hat WEP auch nochmal eine andere Szene eingefügt. Eigentlich ist die ganze Szenerie ein einziger großer Blooper! 😆 

 

Geschrieben von: @sannyerd

Nicht was ich wüsste, für mich war Jarr immer ein eigenständiger Planet, irgendwo hieß es mal das Jarr zu Alamo gehörte  🤔 

Vielleicht meinst du auch die Alkalit-Folge (Besprechung mit Commander Eagle am Anfang der Folge). Falls nicht und du stolperst mal wieder über die Szene, lass es mich wissen! 

 

Geschrieben von: @april_eagle_wilcox

Vielleicht wurde Ramrod wirklich auf Alamo gebaut. Denn Ramrod 1 wird auch auch nach Alamo geflogen zur Demontage.

Für mich ist das so unlogisch, wie wenn die Ukraine ihre Panzer in Russland bauen würde und Putin nichts dagegen einzuwenden hätte. Nein, ich habe den Eindruck, dass WEP hier einfach mangels "Planetenauswahl" auf Alamo zurückgreifen musste (Erklärungsversuch). Hätten sie ihn doch einfach New Wichita oder Laramie genannt, dann wäre die Angelegenheit glimpflicher ausgegangen! 😆 

 
Beitrag veröffentlicht am : 29. November 2023 22:39
(@dooley)
Beiträge: 46
Vertrautes Mitglied
 

Geschrieben von: @herb
Ich habe mir dazu mal die Szene in SJB angesehen. Die Wüstenszene mit dem Ramrod-Bunker im Hintergrund fehlt komplett, es spielt sich also alles im Stützpunkt ab (Ramrod startet später aus dem riesigen Frachtschiff, welches beim Angriff unübersehbar im Stützpunkt liegt, daher wohl Vanquos Bemerkung: "wie auf dem Präsentierteller").

So gesehen hat WEP mit dieser eingefügten Szene mal wieder alles verschlimmbessert.

Danke, dass du es extra verglichen hast! Es ist schon sehr lange her, dass ich die SJB-Folge gesehen habe; deshalb waren mir die eingefügten Szenen/Einstellungen hier nicht mehr so bewusst.

Verschlimmbessert hat WEP hier auch in anderer Hinsicht: Dass es (ohne Kenntnis des japanischen Originals) völlig unsinnig erscheint, dass Colt sich in den Streit zwischen Saber Rider und Fireball einmischt und eine Waffe auf Letzteren richtet, ist ja schon als Blooper vermerkt.

Wenn man darüber nachdenkt, ist es auch hanebüchen, dass Colt während des Rennens Fireball für Vanquo gehalten haben soll. Denn warum sollte ein Outrider-Spion seine Zeit damit verschwenden, an einem öffentlichen (!) Rennen teilzunehmen?

Fairerweise muss man einräumen, dass die Szene auch bei SJB eigentlich haarsträubend ist: Das Shinji sich keine Gedanken über die Konsequenzen seines Handeln zu machen scheint, ist schon länger aufgelistet. Aber auch ein professioneller Kopfgeldjäger hätte eigentlich keinen Grund, seine "Beute" durch die Störung des Rennens auf sich aufmerksam zu machen.

 

 
Beitrag veröffentlicht am : 30. November 2023 8:38
April_Eagle_Wilcox und Herb reagierten
Herb
 Herb
(@herb)
Beiträge: 78
Admin
Themenstarter
 

Vollkommen richtig!

Ich werde die Patzer-Sektion dementsprechend aktualisieren, damit auf der Episodenseite auch die in der "Kritik" erwähnten Logiklöcher noch mehr Substanz und Beispiele erhalten. 

 
Beitrag veröffentlicht am : 30. November 2023 23:20
(@sannyerd)
Beiträge: 71
Angesehenes Mitglied
 

OK.

Alamo liegt IM Verwaltungsgebiet von König Jarred. (sagt Fireball)

Heißt also nicht das, dass Königreich Jarr auf Alamo liegt.

Auch ist das Alkalit NUR die Energiequelle von Alamo und wird vor Ort zur Wetterkontrolle verwendet.

Und das Bündnis zwischen Jarr und dem neuen Grenzland ist davor schon in Sack und Tüten.

 

Es ist nicht das Antromiet (Der schöne Schein), um die Planeten fruchtbar zu machen.

Friede den unendlichen weiten..

 
Beitrag veröffentlicht am : 1. Dezember 2023 21:46
April_Eagle_Wilcox und Herb reagierten
Seite 1 / 2