Aktionen  
 

Übersicht

Fantreffen 2005

Fantreffen 2003

Fantreffen 2002

Lookalike

Wunschliste


Archiv:

Bring it back!
» BIB-Aktion
- BIB-Liste
- TV-Feedback

 
 
 

Die "Bring it back!"-Aktion (BIB)

 

Zweck: Wiederausstrahlung von SRatSS im Fernsehen
Website: Saber Rider Revival Site (zap.to/saberrider)
Initiator: Marcus Herberger (aka Herb)
Status: *** Aktion beendet ***

 

Der Ablauf

Vom 30.07.2000 bis 31.07.2001 fand die bis dato größte Unterschriftenaktion im Web für eine Wiederausstrahlung von Saber Rider statt - auf der SABER RIDER REVIVAL SITE (SRRS). In diesem Zeitraum konnten über 3500 Stimmen zusammengetragen werden, die in der BIB-Liste einzusehen sind.

Während dieser Phase wurden von der SRRS und von anderen begeisterten Fans Mails an diverse Fernsehsender verschickt, um auf den Wunsch einer Wiederausstrahlung und auch auf die Aktion aufmerksam zu machen (siehe auch Feedback-Seiten). Am Anfang geschah dies noch mit einem Anhang der noch übersichtlichen BIB-Liste an die Mails, später konnte nur noch auf die Site direkt verwiesen werden, auf der die Liste jederzeit aktuell abrufbar war. Ob sich die Zuschauerredaktionen wirklich die Mühe machten und die SRRS aufsuchten, konnte leider nicht nachgewiesen werden. RTL 2 war jedoch mindestens einmal auf der Revival Site.

Mit World Events Productions (WEP), dem Produzenten und Lizenzhalter, wurde vor allem zu Beginn der Aktion viel kommuniziert. Sie waren von der BIB-Aktion positiv überrascht und drückten unserer Kampagne fest die Daumen. Aber auch mit der von mir zugesandten BIB-Liste konnte WEP nichts bewegen, ihr Einfluss auf den deutschen TV-Markt war nicht so groß wie erwartet.

Nach dem Ende der Unterschriften-Sammelaktion am 31. Juli 2001 wurden nach einer kleineren Pause vier verschiedene Schreiben aufgesetzt, die an folgende Sender per Post zugestellt wurden: Pro Sieben, RTL, RTL 2 und Sat 1. Zum zweiseitigen Schreiben wurden die letzten 100 Einträge der BIB-Liste als 18 Seiten starke Anlage beigelegt. Jeder Brief umfasste somit 20 Seiten! Verschickt wurde das ganze natürlich in DIN-A4-Kuverts, die Briefe sollten auch optisch auffallen.

 


 

Ergebnisse

Es folgen nun die Antworten aus dieser Briefaktion. Am 24.10.2001 wurden die Briefe verschickt. Drei von vier Sendern haben bisher geantwortet.

SAT 1

Sat 1 war der schnellste Sender. Schon am 30.10. flatterte die Antwort ins Haus. Vielen Dank, Sat 1!

Im sehr netten Antwortschreiben lehnt es Sat 1 allerdings ab, Saber Rider auszustrahlen. Als Hauptgrund wird die Geschäftsbeziehung zu EM.TV genannt, die Programmplätze für Zeichentrickformate seien auf Jahre hinaus ausgebucht. Außerdem würde es sich bei Saber Rider um ein "doch recht spezielles Spartenprogramm" handeln, welches nach ihrer Einschätzung nicht die breite Zuschauerschicht ansprechen würde.

PRO SIEBEN

Mehr Zeit gelassen hat sich die Zuschauerredaktion von Pro Sieben. Ihre Antwort stammt vom 26.11.

Das nicht minder nette Schreiben erinnert aber leider zu sehr an eine der bekannten Standardabsagen, die oft auch in ihren Mails Verwendung findet. Der Wunsch nach einer Ausstrahlung wird an die Programmplanung weitergeleitet. Immerhin: "Mit großem Interesse" wurde mein "überzeugendes Schreiben" gelesen.

RTL

RTL hat am 05.02.02 mit einer Mail geantwortet. Die Zuschauerredaktion hat sich sehr Mühe gegeben und in einer ausführlichen Mail ihre Entscheidung begründet.

Das Schreiben kann man im Feedback-Bereich nachlesen.

RTL 2

RTL 2 hat nicht geantwortet.

 


 

Fazit / Schlussworte der Saber Rider Revival Site
vom April 2002

Die Saber Rider Revival Site schließt - mit ihr auch die BIB-Aktion. Unser Ziel konnte leider nicht erreicht werden, doch die aktuellen Zustände auf dem Medienmarkt lassen die Verwirklichung unseres Traums ironischerweise näherkommen. Mit der Rückkehr von Tele 5 wächst natürlich die Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen mit Saber Rider, und der Niedergang der Kirch-Gruppe kann sich im Hinblick auf evtl. frei werdende Kabelplätze (DSF, 9 live) noch als absoluter Glücksfall für die Fans erweisen. Hätte sich Tele 5 dann die bundesweite Verbreitung im Kabelnetz gesichert, wäre eine erneute Ausstrahlung auf dem Kultsender mehr als denkbar. Doch im Moment ist dies alles noch Zukunftsmusik mit noch zu vielen Unbekannten.

 


 

Ausblick

Wie wird es weitergehen? Nun ja, es ist noch längst nicht alles ausprobiert worden. Es gibt noch viele Möglichkeiten, wobei alles auch eine Frage des Aufwandes ist. Die SABER RIDER REVIVAL SITE bzw. jetzt YUMA-CITY.DE wird die Situation weiterverfolgen, ob und wie Saber Rider einen Platz im Fernsehen bekommen kann. Die neuesten Entwicklungen werden wie immer in den News stehen.

 


 

Archiv

 
     

nach oben

 

 


Online since 2000. Text and design of this website is © by Yuma City
"Saber Rider and the Star Sheriffs" is property of World Events Productions, © 1984, 1987